“Wo du nicht bist, kann ich nicht sein” von Gina Blaxill | Schon gelesen?
Zum Bcherregal

Dies ist das veraltete und nicht mehr aktualisierte Blog von Schon gelesen?. Es dient nur noch der Archivierung!

Das neue Blog findest du unter www.schon-gelesen.eu!

“Wo du nicht bist, kann ich nicht sein” von Gina Blaxill

"Wo du nicht bist, kann ich nicht sein" von Gina BlaxillKlappentext

Jonathan und Freya waren von Anfang an ein ungleiches Paar. Als die hübsche Musikschülerin den Nerd verlässt, findet Jonathan Trost bei seiner Chatfreundin Rosalind – bis sich kurz darauf die Polizei einschaltet, weil Freya spurlos verschwunden ist und man ein Verbrechen vermutet. Ins Visier der Ermittlungen gerät Jonathan, der schon einmal einen Mitschüler krankenhausreif geprügelt hat, doch auch Rosalind hat ein dunkles Geheimnis …

Fazit

Ein tolles Buch, das mal ganz zu Anfang, über die Liebe. Mit sehr viel Spannung verbunden und auch sehr kreativ und aktuell zeigt dieses Buch mit hervorragendem Schreibstil und einer tollen Charaktergestaltung eine fabelhafte Geschichte.

Gegen dieses Buch kann ich, so sehr ich es auch möchte :), nichts sagen, da es einfach eben toll ist. Die Charakteränderungen (zwischen den zwei Hauptpersonen) sind genau richtig platziert und es ist nicht so ein dreckiges Buch (wie z.B. When Dogs Cry), sondern die Leute sind ganz normal – und plötzlich passiert etwas unvorhergesehenes.

Bewertung

5 Sterne

Leseprobe

Jetzt kostenlos reinlesen!

Links

Du hast was zu sagen? Dann hinterlasse einen Kommentar!


1 + = 9