“When Dogs Cry” von Markus Zusak | Schon gelesen?
Zum Bücherregal

Dies ist das veraltete und nicht mehr aktualisierte Blog von Schon gelesen?. Es dient nur noch der Archivierung!

Das neue Blog findest du unter www.schon-gelesen.eu!

“When Dogs Cry” von Markus Zusak

"When Dogs Cry" von Markus Zusak

“When Dogs Cry” von Markus Zusak

Klappentext

Nach harten KĂ€mpfen haben die beiden Wolfe-BrĂŒder das Boxen hinter sich gelassen. Der gut aussehende Ruben hat eine Freundin nach der anderen, wĂ€hrend Cameron nur davon trĂ€umt, ein MĂ€dchen zu finden, das er lieben kann. Doch eines Tages tritt Octavia in Camerons Leben. Sie ist Rubens neuste Eroberung. Eine von vielen, aber doch ganz anders als alle MĂ€dchen, die Cameron bisher kenngelernt hat. Und plötzlich sind die beiden BrĂŒder wieder Rivalen 


Fazit

Um dieses Buch einmal in drei Wörtern zusammenzufassen: Außenseiter, Sex und Liebe. Mehr benötigt man nicht. Das Buch besitzt weder eine gute Story, noch ist es einigermaßen ĂŒbersichtlich. Außerdem ist es auch unglaublich schlecht, langweilig, umstĂ€ndlich und kompliziert geschrieben.

Es ist zweifellos eines der schlechtesten BĂŒcher, die ich je gelesen habe. Wenn jedes Buch des Autors so geschrieben ist, kann ich eindeutig nicht verstehen, warum dieser Spiegel-Bestsellerautor ist…

Bewertung

Keine Sterne

Quick Info

Bewertung:0 Sterne
Titel:When Dogs Cry
Autor:Markus Zusak
Verlag:cbj
Seitenzahl:224 Seiten
ISBN:978-3570401774

Links

Du hast was zu sagen? Dann hinterlasse einen Kommentar!


9 − = 7